engelbasteln8

DIY schneller Weihnachtsengel

Fertiger Weihnachtsengel an einem Adventsgesteck Weihnachtsengel für den Weihnachtsbaum oder als Geschenkanhänger. Heute zeige ich euch, wie schnell und einfach solch ein Engelchen zum Basteln geht.  Auch die Kinder können wunderbar mitmachen.

 

 

Ihr braucht:
2 Papierseiten aus einem alten Gotteslob (oder andere Notenseiten in der entsprechenden Größe)
Holzkugeln mit einem Durchmesser von 15 mm
dünnes, doppelseitiges Klebeband
eine dünne Goldkordel oder in einer anderen Farbe

Beide Blätter in ca. 1 cm breite Streifen falten. Das zweite Blatt in der Mitte halbieren und durchschneiden, das ergibt die Arme.

  Beide Papierstreifen mittig falten und wie abgebildet mit dem doppelseitigen Klebeband versehen. Also der lange Streifen wird nur hälftig beklebt und der kurze Streifen durchgehend.

Nun schneidet ihr ein Stück von der Kordel ab, je nach dem wie lange euer Anhänger für den Weihnachtsengel sein soll. Ich habe ungefähr 20 cm abgeschnitten. Die Kordel legt ihr nun mittig in den langen Streifen und klebt diesen in der Mitte zusammen. Dies ist euer Kleidchen von dem Weihnachtsengel.

Nun klebt ihr den kurzen Streifen auf das Kleidchen, dies sind die Arme von dem Engelchen. Die Kordel wird nun verknotet, so dass alles fest sitzt.

Jetzt nur noch die Holzkugel durch die beiden Kordelenden ziehen und am Ende einen Knoten zum Aufhängen anbringen. Schon ist euer Engelchen fertig. Wenn ihr wollt, könnt ihr noch an den Schultern einen kleinen Streifen Klebeband anbringen und an der Holzkugel festkleben. So bleiben die Arme oben und sind weiter gefächert.

Wunderschöne Anregungen bekommt ihr auch hier!

Was habt ihr zu Weihnachten alles gebastelt ? Wurden auch schon Weihnachtsengel gebastelt ?

Es sieht total schön aus, wenn man diesen an den Weihnachtsbaum oder an ein Geschenk hinhängt.

Viel Spaß beim Nachbasteln !

 

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

15 − 9 =