bananenhimbeerkuchen3

Feine Bananen-Himbeer-Mini-Kuchen

Es muss nicht immer ein großer Kuchen sein und es müssen auch nicht immer Muffins sein. Eine tolle Alternative finde ich diese kleinen Kuchen, welche alle auf einmal in einer 6-er Form gebacken werden können. Diese mal als Bananen-Himbeer-Mini-Kuchen.

 

Zutaten:
2 Eier
80 g Zucker
100 g weiche Butter
2 reife Bananen
220 g Mehl
1 TL Backpulver
150 g gefrorene Himbeeren
1 Zitrone
Schokoladenkonvertüre

Zubereitung:
Die Bananen pürieren und 2 EL frisch gepressten Zitronensaft dazugeben. Eier und Zucker schaumig schlagen und die weiche Butter unterrühren. Nun das Bananenpüree dazugeben und nochmals durchrühren. Mehl, Backpulver und die Hälfte der Himbeeren mischen und unter den Teig heben. Nun den Rührteig gleichmäßig in die gefetteten Mini-Kuchen-Formen verteilen und die übrigen Himbeeren darauf verteilen. Bei 170 ° C (Umluft) ca. 20 Minuten backen.
Wenn die Kuchen abgekühlt sind noch mit geschmolzener Schokolade dokorieren.

Viel Spaß beim Nachbacken !

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Vielen Dank für das tolle Rezept. Das sieht wirklich lecker aus und wird demnächst bestimmt mal von mir ausprobiert.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

12 − 6 =