kleine Hand

Handarbeitsaktion für Afrika – ein kleines Uptdate

kleine HandAm 05. Januar habe ich ja zu einer Handarbeitsaktion aufgerufen. Das Ziel war, den Erlös der von euch bereitgestellten Handarbeiten für einen guten Zweck zu spenden. Ausgesucht hatte ich mir die Geburtshilfestation in der Danakilwüste unter der Schirmherrschaft von Rüdiger Nehberg.

Leider ist die Aktion nicht so gut angekommen wie ich mir das eigentlich vorgestellt hatte. Lediglich eine Bloggerin, nämlich die liebe Llil, hatte spontan mitgemacht und mir Schalen aus alten Schallplatten geschickt. Davon sind übrigens nur noch 4 Stück übrig ! Einige fanden die Idee auch super und wollten mitmachen, angekommen ist bei mir jedoch nie was.

Komischerweise machen immer so viele Leute mit, wenn es etwas zu gewinnen gibt. Und sei es nur eine Tafel Schokolade. Aber bei dieser Handarbeitsaktion könnt ihr auch etwas gewinnen – nämlich ein warmes Herz, gute Gedanken und die Gewissheit, etwas soziales beigetragen zu haben. Natürlich können wir nicht die Dankbarkeit der Menschen in Afrika persönlich entgegen nehmen. Selbstverständlich würde ich am liebsten persönlich dieses Land kennen lernen und vielen persönlich unter die Arme greifen, aber das sprengt leider meine finanziellen Möglichkeiten. Deshalb gibt es Einrichtungen wie diese von Rüdiger Nehberg, welcher ich auch vertraue. Darauf, dass der Spendenbetrag an der richtigen Stelle landet und auch ankommt.

Dennoch habe ich mich dazu entschlossen, dieser Handarbeitsaktion noch ein bisschen Zeit zu geben. Vielleicht etwas mehr die Werbetrommel zu rühren und euch mehr auf dem Laufenden zu halten. Es kann auch möglich sein, dass ich mir für nächstes Jahr eine neue Einrichtung suche, welche die Spende dann entgegennehmen darf. Vielleicht die Nelson-Mandela-Stiftung, Ärzte ohne Grenzen oder die Stiftung von Karl-Heinz Böhm. Darüber werde ich mir über Weihnachten Gedanken machen.

Trotzdem kann ich euch mitteilen, dass bis heute immerhin 216,96 € zusammen gekommen sind und darauf bin ich sehr stolz! Liebe Llil, dir auch nochmal herzlichen Dank. Vielleicht kann sich ja doch der eine oder andere von euch noch motivieren, bei der Handarbeitsaktion als Afrikahilfe mitzumachen. Ich würde mich super freuen.

Der Betrag wird übrigens Anfang Januar überwiesen, vielleicht verkauft sich ja in den letzten Tagen noch etwas. Ich werde dann berichten.

unterschriftneu

 

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

9 + 1 =