theramed

Mein Oberteil zukünftig ohne Zahnpastaflecken

Mit den Kindern schimpfe ich immer, wenn sie beim Zähneputzen mal wieder nicht aufpassen und der frische Pulli oder das frische T-Shirt wieder mal mit Zahnpasta bekleckert ist. Dabei, sind wir doch mal ehrlich, passiert es auch uns Erwachsenen. Ich kann nicht mal sagen wie genau, aber es gibt doch immer wieder diese Momente, wo ein Tropfen Zahnpasta auf das Oberteil tropft.

Von Theramed gibt es nun aber was Neues. Die Pro Electric Zahncreme, speziell für elektrische Zahnbürsten. Braucht man das ? Nun, wenn sich diese Zahncreme mal genauer anschaut ist das eine tolle Idee.

Die Theramed Pro Electric Zahncreme wurde speziell für elektrische Zahnbürsten entwickelt.  Die Bürstenköpfe der elektischen Zahnbürsten sind ja deutlich kleiner, als eine Handzahnbürste. Und die relative große Zahnpastawurst passt niemals auf die Bürste einer Elektrozahnbürste. Aber bei der Pro Electric reichen schon kleine Mengen auf der kleinen Fläche einer elektrischen Zahnbürste , um seine Zähne ordentlich und sauber geputzt zu bekommen. Es tropft nichts, ihr müsst nicht nochmals nachdosieren und der Plaque wird intensiv entfernt. Die hochkonzentrierte Hochleistungsformel macht es möglich und hat zudem noch einen Rundumschutz Plus Fluorid, wobei der Zahnschmelz geschont wird.

Toll finde ich auch die Tubenöffnung, da der Austritt wesentlich feiner ist als bei meinen anderen Zahnpastatuben. Die Zahncreme schäumt toll und hinterlässt ein klasse Frischegefühl im Mund. Meine Zähne fühlen sich sauber und glatt an und mein Oberteil bleibt sauber ! Schuld an den glatten Zähnen sind wohl die vielen reinigenden Mikrogranulate, die in dieser Zahnpasta enthalten sind. Die Tube hat einen Inhalt von 50 ml und  kann nach dem Öffnen noch zwölf Monate verwendet werden. Aber solange hält eigentlich keine Zahnpasta, zumindest nicht in einer 5-köpfigen Familie.

Die Theramed Pro Electric erhaltet ihr im Handel in den Sorten “Active Clean”, “Intense White” und “Expert Sensitive” für rund 3,50 €. Ich finde den Preis nicht zu teuer, das die Zahnpasta hoch konzentriert ist und man viel weniger braucht als bisher. Von mir eine klare Kaufempfehlung.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

27 − 22 =